top of page

Laden, fahren, wohnen... BB-Charge macht es möglich!


Wohnmobil auf der Strasse mit Rakete symbolisiert Ladebooster beim Fahren.
Fahren, laden, damit wird alles angezeigt.

BB-Charge ist der zuverlässige Lademonitor für ein effizientes Wohnmobil-Erlebnis.


Wie funktioniert es?

BB-Charge ist speziell entwickelt für präzises Monitoring des Ladestroms und der Fahrzeugbatteriespannung. Hier sind die entscheidenden Funktionen:


1. Laden: BB-Charge ermöglicht die genaue Messung des Ladestroms und der Fahrzeugbatteriespannung jedes Ladeboosters.


2. Fahren: Die einzigartige Micro-Shunt-Technologie von BB-Charge gewährleistet präzise Strom- und Spannungsmessungen. So behalten Sie stets die Ladung Ihres Wohnraums während der Fahrt im Blick.


3. Wohnen: BB-Charge integriert sich nahtlos in Ihre BlueBattery Batteriecomputer-Installation und gibt Ihnen präzises Monitoring über Ihre Stromversorgung.


Warum BB-Charge wählen?

BB-Charge ist ein Lademonitor für die BlueBattery Geräte, der Ihnen detaillierte Einblicke in die Leistung Ihres Wohnmobils bietet. Ob Sie bereits einen Ladebooster haben oder nicht, BB-Charge sorgt dafür, dass Sie stets gut informiert sind über den Ladevorgang Ihrer Wohnraumbatterie.


Wenn Sie ein effizientes Monitoring für Ihr Wohnmobil suchen, ist BB-Charge die Antwort. Erfahren Sie, wie es gemacht wird - Laden, fahren, wohnen. Entdecken Sie BB-Charge in unserem Shop und bereiten Sie Ihr Wohnmobil auf die nächste Fahrt vor.

4 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

4 Comments


Schleeh
Schleeh
Feb 14

Hallo Kai, mir erschließt sich der konkrete Nutzen des BB-Charge noch nicht. Mit meinem BB D2 kann ich ja jetzt schon die Booster-Ladung und Spannung der Starterbatterie auslesen. Wo genau würde ich denn eine Verbesserung mit dem BB-Charge erreichewn können im vergleich zu meinem jetzigen Setup?


Grüße vom Smartwomo-blogger Hannes

Like
☀️Kai
☀️Kai
Feb 14
Replying to

Hallo Hannes

Es gibt viele, die einen Booster ohne passenden Ausgang zu BlueBattery für den Strom haben: Schaudt Booster, Victron Orion (30A Variante), Sterling Power, Büttner.


Dadurch fehlt der „reine“ Strom vom Ladebooster in der Anzeige. Auch lässt sich nicht die Ladung (Ah) mehr zwischen Land/Booster unterscheiden.


Nicht zu vergessen sind auch Installationen ganz ohne Booster. Der BB-Charge kann dann direkt den Ladestrom von der Lichtmaschine messen. Somit lässt sich dann erkennen, welche individuelle Rolle dieser Ladeanteil hat.


☀️Kai

Like

Heiha9
Heiha9
Feb 14

Schöne Ergänzung zum Blue Battery. Könnte man den nicht auch nutzen, um den Ladestrom von nicht per Schnittstelle unterstützten Solarreglern und/oder Landstrom-Ladegeräte zu überwachen?

Like
☀️Kai
☀️Kai
Feb 14
Replying to

Prinzipiell ginge das mit Solarreglern, da es hierfür eine eignen Kennung gibt. Für Landstrom ist bisher in BlueBattery keine eigene Kennung vorgesehen. Bei BB-Charge ist die Booster-Kennung hinterlegt, um das Produkt einfach in der Handhabung zu halten. Wer einen Solarregler damit messen möchte, sollte darauf achten, dass der extra Eingang zur Spannungsmessung (gedacht für Starterbatterie/Fahrzeug) bis zu 32V kann. Übersteigt die Solarmodulspannung diesen Wert, sollte einzig der Ladestrom damit ausgewertet werden.

Like
bottom of page